Wir sind wieder zurück aus New York

Dies war unsere erste Hochzeitsreise überhaupt und gleichzeitig unsere Silberhochzeitsreise.
Wir waren 10 Tage unterwegs und in New York hatten wir abzüglich der An-/ und Abreise 8 Tage.
Ich bin immer noch vollkommen überwältigt von dieser Stadt.

Die Menschen gehen so rücksichtsvoll miteinander um, dass ich immer wieder staunen musste.
Die Strassen konnten noch so voll sein (z. B. Time Square, Broadway), man wurde so gut wie nie angerempelt. Und Köln Hohestr. oder Schildergasse sind dagegen wirklich ein Witz! Überhaupt ist Köln im Vergleich zu New York ein Dorf.
Alle Leute denen wir begegneten, waren überaus freundlich und wir hatten so manch eine nette Unterhaltung. Und das, obwohl mein Schulenglisch mehr als nur eingerostet nach über 30 Jahren war.
Wir haben uns die Füße buchstäblich platt bzw. wund gelaufen, waren in der Regel von Morgens 8 bis Abends 11 Uhr unterwegs und haben noch lange nicht alles gesehen.
Der Abend endete in der Regel in einem Pub ("Hanging around") ;)) Nur so erlebt man Land und Leute hautnah. Wir hatten sehr viel Spaß!

Im Laufe der Woche gibt es auch ein paar Bilder, wobei man das wirkliche Streetlife überhaupt nicht in Bildern einfangen kann.

Bis dann!


Kommentare

  1. Super, klingt sehr spannend, da bin ich ja auf die Bilder gespannt ! LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Freue mich schon auf deine Fotos, du scheinst ja schon jetzt förmlich über zusprudeln ;O)
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  3. Auf Deine Fotos bin ich gespannt. Und ich finde es faszinierend was Du da berichtest. Das finde ich schön, daß ihr das erlebt habt.
    Lieben Gruß
    marigt

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts